FRÜHBUCHER – ODER LAST MINUTE?

Sizilien, Hotel Santa Tecla Palace
Sizilien, Hotel Santa Tecla Palace

 

Gerade jetzt zu dieser Jahreszeit denken die Meisten über den Sommerurlaub nach. Auch werben im Moment die Veranstalter und Reisevermittler mit dem bekannten Frühbucherrabatt. Hier wird uns erzählt, dass wir bis 40% sparen können. Doch wann lohnt sich ein Frühbucherrabatt und ist es besser auf ein last minute zu warten?

Kurze Erklärung: Wenn ich mit meiner Familie in ein bestimmtes Zielgebiet, zu einem unflexiblen Datum und in mein Lieblingshotel möchte, dann sollte ich so früh wie möglich buchen und dann natürlich auch schauen, ob ich den Frühbucherrabat nutzen kann. Dieser ist meist ca. 10-20% von dem späteren Preis. Sinn dabei ist, dass die Veranstalter schon eine sichere Buchung haben, mit ihrer Anzahlung arbeiten können und einen Überblick über die Nachfrage haben. Für alle die Unentschlossenen, die vielleicht mal in den Süden/Norden wollen, aber für alles offen sind, ist ein last minute Angebot eine gute Alternative. Die beste Zeit um nach ein last minute zu schauen, ist immer ca. 4 Wochen vor Abreise. Hier werden dann die noch freien Plätze reduziert. Sicher kann man auch zum Flughafen fahren um dort vielleicht noch ein Schnäppchen zu bekommen, aber das ist wirklich ein Lotteriespiel.

Unser Rat für unsere Kunden heisst. Wenn man zu zweit, flexibel im Datum und offen für alle Reiseziele ist, dann kann man schon mal auf ein last minute warten. Für alle, die auf die Ferien angewiesen sind und dann mit Kind und Kegel in den Urlaub starten wollen, empfehlen wir rechtzeitig zu buchen, denn jetzt ist die Auswahl noch groß und vievon einer persönlichen Beratung, und einer Betreuung von der Buchung bis zur Rückkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 − eins =